Seite auswählen

Am Sonntag, den 08.10.2017, habe ich an meinem ersten Trail-Lauf in Söll teilgenommen. Leider habe ich es heute geschafft, mich nach knapp der Hälfte des Rennens mit einer 10er-Gruppe zu verlaufen, weil wir falsch abgebogen sind. Dadurch haben wir zusätzliche 2 km und ca. 300 Höhenmeter umsonst gemacht. Somit waren es dann insgesamt knapp 25 km und ca. 1500 Höhenmeter, die ich abgespult habe. Habe dafür 2:43:57 gebraucht und bin als gesamt 114. von fast 550 Teilnehmern ins Ziel gekommen (AK 24.). Natürlich hat es mich am Anfang geärgert, weil ich sonst um Einiges schneller gewesen wäre, aber ganz ehrlich sehe ich das sportlich. Es war unser Fehler und hätte nicht passieren müssen. Außerdem war es extrem rutschig bei dem Wetter und ich bin gesund ins Ziel gekommen, wobei ich einen extremen Muskelkater vom Bergablaufen hatte.

(Stefan Wanner)